Was ist American Football?

Football Stadion

Was ist American Football eigentlich?

Das einfachste zuerst: American Football ist ein Ballsport, wie auch Fußball und ähnlich dem Rugby. American Football selbst gehört zur Familie der so genannten Gridiron Football Sportarten, welche unter anderem auch Canadian Football oder Flag Football umfasst. Die Arten unterscheiden sich in Regeln und Spielweise, die bekannteste unter ihnen ist jedoch American Football.

Das Spielfeld

Das Spielfeld im American Football (auch Gridiron genannt), ist 120 yards lang und ca. 53 yards breit.

American Football Feld

©

Das entspricht ungefähr 110 Metern Länge und 48,5 Metern Breite, liegt also zwischen den minimalen

und maximalen Größen für ein Fußballfeld laut DFB. (Minimal 90 x 45 meter und Maximal 120

x 90 Meter) Verglichen mit Bundesliga-Stadien kann man sagen, dass das Spielfeld länger und schmaler ist.

Von den 120 yards Spielfeld werden 100 yards als aktives Feld gewertet, zusätzlich gibt es auf jeder Seite eine 10 yards große Endzone. Die Seitenlinien des Spielfelds sind nicht mehr innerhalb der aktiven Fläche, was bedeutet, dass man bereits auf der Linie im „aus“ steht.

Torpfosten Football

©

Am Ende jeder Endzone sind zusätzlich Torpfosten in Form einer übergroßen Stimmgabel aufgestellt. Ein Beispiel ist im folgenden Bild dargestellt.

Das Spielfeld ist optisch in Yards unterteilt, damit ersichtlich ist, an welcher Position ein Team aktuell steht und wieviele Yards noch bis zur Endzone zu überbrücken sind.

Die Spieler

Im Unterschied zu Fußball ist eine Mannschaft im American Football in 3 verschiedene Teams unterteilt:

  • Offense
  • Defense
  • Special Teams

Diese Teams sind für Angriff, Verteidigung und spezielle Spielzüge zuständig. Näher werde ich darauf in weiteren Posts im Detail eingehen. Die Anzahl der Spieler innerhalb der Teams ist generell recht hoch angesetzt. Als Beispiel habe ich in folgender Tabelle die Anzahl der Teammitglieder der Chicago Bears und der Iowa Hawkeyes aufgeführt, um einen Vergleich von NFL und College zu erhalten:

 OffenseDefenseSpecial Team
Chicago Bears353114
Iowa Hawkeyes212113

Depth Chart Bears / Hawkeyes 2018

I-Formation

Wichtig ist jedoch, dass aus den Teams jeweils nur 11 Spieler auf dem Feld stehen dürfen, also wie im Football. Hierbei gibt es, analog dem Football, verschiedene Aufstellungen und Spielkombinationen, worauf in ein einem eigenen Post eingehen werde. Eine Beispielformation ist im Bild ersichtlich, weiße Kreise repräsentieren hierbei die Offense, orange Kreise die Defense. Auf die jeweiligen Spiele und Teams wird in einem detaillierteren Post eingegangen.

Das Spielkonzept

Das Spiel selbst ist in 4 Viertel à 15 Minuten eingeteilt. Jede Hälfte wird mit einem Anstoß begonnen, also das 1. und 3. Viertel. Im 2. und 4. Viertel wird der zum Ende des vorangegangenen Viertels begonnene Drive weitergespielt. Innerhalb eines Drives hat die ballführende Mannschaft die Aufgabe durch Lauf- oder Passspielzüge 10 Yards zu überbrücken. Für diese Aufgabe stehen der Mannschaft 4 Versuche zur Verfügung. Wurde die Aufgabe erfolgreich abgeschlossen, startet für die Mannschaft ein neuer Drive ab der Position, an der der Ball den Boden berührt hat. Schlägt die Aufgabe fehl, so geht der Ballbesitz an die gegnerische Mannschaft über. Die gedachte Linie, an der der Versuch beginnt, wird Line of Scrimmage genannt. Diese Linie darf nicht überschritten werden, bevor der Ball bewegt wurde.

Der Spielzug zählt als erfolgreich, wenn der Ballträger bei einem Laufspiel erfolgreich gestoppt wurde oder der Ball bei einem Passspiel innerhalb der Spielfeldgrenzen erfolgreich gefangen wurde. Ein erfolgreiches Fangen bedeutet, dass beide Füße des Fängers den Boden innerhalb des Spielfeldes berühren müssen.

Hat es die Ballführende Mannschaft geschafft die gegnerische Endzone zu erreichen, werden der Mannschaft 6 Punkte zugeschrieben, ein Touchdown wurde erreicht. Anschließend erfolgt der sogenannte PAT-Versuch von der 15 Yard-Linie aus. Hierbei versucht der Kicker des Special Teams den Ball durch die gegnerischen Torpfosten zu schießen. Ein erfolgreicher Kick bring einen zusätzlichen Punkt, was die allgemein bekannten 7 Punkte beim Touchdown erklärt. Alternativ kann die Mannschaft auch eine Two-Point-Conversion versuchen. Hierbei erfolgt ein zusätzlicher Versuch die Endzone zu erreichen, ausgehend von der 3 Yard-Linie. Ein erfolgreicher Versuch bringt 2 Punkte ein.

Hat eine Mannschaft beim 4. Versuch noch nicht die Endzone erreicht, kann der Ball mittels einem Punt weit in die gegnerische Hälfte befördert werden. Ist die Endzone in Reichweite, kann ein Fieldgoal versucht werden. Dieses entspricht einem PAT, jedoch aus größerer Entfernung und bringt 3 Punkte ein. Der aktuelle Rekord liegt hier bei 64 yards Entfernung.

Der Ball

Der Ball im Ameircan Football ist ellyptisch geformt, mit zugespitzen Enden. Im Profi-Bereich handelt es sich hier um Echtlederbälle mit Naht. Die Bälle sind im allgemeinen etwas leichter als ein Fußball und von der Größe, auch für den Spielbetrieb, mit einer Hand gut zu halten.

Wie geht es weiter?

Das war jetzt für den Anfang eine kleine Einführung in das Spiel allgemein. In weiteren Posts werde ich näher auf das Spiel, die einzelnen Teams und Spieler, Taktiken und Formationen eingehen.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*